Oberlausitzer Mohnstollen 1 kg

Stückpreis: 17,00 EUR
(inkl. 7,00 0% MwSt. und zzgl. Versandkosten)
Gewicht: 1,00 kg
Produkt ausverkauft

Was in Schlesien der Mohnstriezel ist, ist in der Oberlausitz der Mohnstollen: ein althergebrachter Genuss aus Hefeteig und fast marzipanartig duftender Mohnfüllung. Kunstvoll doppelt gewickelt, ist er auch optisch ein Leckerbissen im Advent. Wir backen den Mohnstollen von jeher nach unserem Familienrezept nur aus naturbelassenen Zutaten:

Weizenmehl, Butter, Mohn, Zucker, Semmelbrösel (Weizenmehl, Butter, Hefe, Salz, Gerstenmalz), Pflanzenöl (Raps oder Sonnenblume), Dinkelgrieß, Milch, Mandeln (bitter), Hefe, Steinsalz

Übrigens: Eine weichweizenfreie Variante ist unser Dinkel-Mohnstollen.

Hinweis zur Lagerung: Im Unterschied zum Rosinenstollen schmeckt der Mohnstollen frisch am besten. Bei optimalen Bedingungen (kühl, dunkel, ohne Staunässe und Fremdgerüche) hält er sich zwar ca. drei Wochen, sollte aber besser sofort verzehrt werden.

 

125 Jahre Bäckerei Richter aus Kubschütz